Schon bei ihrer ersten Begegnung im Jahr 2009 fanden The Major Minors heraus, dass sie nicht nur auf der Bühne synchron ticken.
Gemeinsame Auftritte brachten sie vor das große Publikum, die gemeinsamen Wurzeln im Jazz auf neue Pfade. Das Leben der Stadt musikalisch zu betrachten, ihre Stimmungen hörbar einzufangen und Geschichten ohne Worte zu erzählen, trug zu ihrer individuellen Tonfindung bei.

The Major Minors schaffen eigenkomponierte Klänge zu Film- und Bühnenproduktionen, bestimmen bei Live-Auftritten landauf wie landab den Herzschlag ihres Publikums und interpretieren musikalische Standards.

Im Jahr 2013 wurden sie u.a. mit dem Deutschen Filmpreis für den Soundtrack zum Kinohit „Oh Boy“ ausgezeichnet.

Die Band besteht aus Florian Menzel (trumpet), Markus Ehrlich (saxophon), Christopher Colaço (piano), Igor Spallati (bass), Philipp Schaeper (drums).